Dokumentation des Trilogs

Trilog

Digitale Kommunikation & Engagement – Perspektiven aus Verein, Datenschutz & Medien

 

Welche Bedeutung haben neue Instrumente der Kommunikation im Ehrenamt? Wie sieht die Zukunft des Engagements aus? Was ist zu beachten, wenn Social Media wie Facebook, Instagram oder Twitter für die Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen genutzt werden (sollen)?

Drei Perspektiven zum Thema – aus Sicht eines gemeinnützigen Verbandes, der Wirtschaft sowie des Datenschutzes. 

 

Beim Trilog referierten und diskutierten:

Jörg Ammon - Bayerischer Landessportverband e.V., München
Stephanie Czerny - DLD Media GmbH, München
Thomas Kranig - Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Ansbach