Prof. Dr. Christine Rademacher

S_35: Service Learning an Hochschulen – Ein Gewinn für alle Seiten mit Silvia Roderus und Norbert Wittmann

Professorin Rademacher ist seit 2004 Professorin für Mathematik an der TH Nürnberg. Zuvor war sie Wissenschaftlerin am Umweltforschungszentrum Leipzig/Halle. Sie ist Studiendekanin an der Fakultät Angewandte Mathematik, Physik und Allgemeinwissenschaften und betreut das Seminar Lernhilfen für Flüchtlinge der THN zusammen mit S. Roderus und D. Rosenkranz.

Privates ehrenamtliches Engagement: Aufbau einer Kleiderkammer, eines Netzwerks zur Betreuung von Menschen mit Benachteiligungen, Hausaufgabenhilfe.
Foto: privat

Dr. Wiebke Rasmussen

F_09: Besser Wirken! – wie sie mit ihrem Engagement noch mehr erreichen

Die Ökonomin macht bei PHINEO Kommunikation. Zuvor hat sie Erfahrung im Stiftungs- und Wissenschaftsumfeld gesammelt. Die zertifizierte Projekt- und Stiftungsmanagerin ist zudem als Dozentin tätig und begeistert sich (u.a.) für Kommunikation, Fundraising und Design Thinking.
Foto: privat

 

 

Prof. Dr. Erika Regnet

S_28: Frauen für Führungspositionen im Ehrenamt - wie gewinnen und halten?

Frauen in Führungspositionen und Chancengleichheit sind seit vielen Jahren Hauptthemengebiete von Prof. Dr. Regnet. Dazu und zum Thema Arbeiten im Ehrenamt hat sie zahlreiche Publikationen verfasst. Sie selbst ist neben ihrer beruflichen Aufgabe an der Hochschule immer in verschiedenen Organisationen ehrenamtlich engagiert gewesen (u.a. als Beirat, Sprecherin, Vorstand ...).
Foto: privat

 

 

Dr. David Reinisch

F_13: Gallery Walk mit Roland Beierwaltes, Juliane Freund, Maximilian Richt und Leonard Wolf

Dr. David Reinisch studierte Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Anschließend promovierte er im Bereich Arbeitsmarktökonomik. Vier Jahre lang arbeitete er in verschiedenen Funktionen in der Medienbranche. Unter anderem war er Produzent und Moderator einer Politiksendung im Öffentlich Rechtlichen Fernsehen. Im Jahr 2015 wechselte er in den Think Tank „Zukunftsthemen“ der Allianz Deutschland AG. Heute leitet er die Kommunikation und Vermarktung des neuen Münchener Nachbarschaftsportals „miduu“.
Foto: privat

 

 

Maximilian Richt

F_13: Gallery Walk mit Roland Beierwaltes, Juliane Freund, Dr. David Reinisch und Leonard Wolf

Herr Maximilian Richt ist Projektleiter kleineAnfragen.de beim Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.
Foto: privat

Silvia Roderus

S_35: Service Learning an Hochschulen – Ein Gewinn für alle Seiten mit Prof. Dr. Christine Rademacher und Norbert Wittmann

Silvia Roderus, B. A. Bildungswissenschaft, ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin Ansprechpartnerin für die Koordination von Service Learning Angeboten an der Technischen Hochschule Nürnberg. Sie begleitet Lehrende und externe gemeinnützige Kooperationspartner bei der Entwicklung und Umsetzung von Service Learning Angeboten.
Foto: privat

 

 

Dieter Rosner

S_37: Engagement mal anders - Formen und Potenziale privater nachbarschaftlicher Hilfen mit Prof. Dr. Sabine Fromm

Herr Rosner ist Leiter des Seniorenamtes im Referat für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg.
Foto: privat

 

 

 

Peter Rottner

F_03: Alles was Recht ist: Haftungsfragen im Ehrenamt

Herr Rottner, der auch als Rechtsanwalt arbeitete, ist seit über 15 Jahren der Geschäftsführer des BUND Naturschutzes in Bayern, der über 76 Kreisgruppen und 500 Ortsgruppen verfügt. Haftungsfragen im Verein gehören zu seinem Berufsalltag.
Foto: BUND Naturschutz

 

 

Dr. Thomas Röbke

Gespräch zur Praxis: Selbstwirksamkeit – Fragen für die Praxis des Engagements mit Mag. Anton Hörting und Brigitte Meyer

Dr. Thomas Röbke ist geschäftsführender Vorstand des „Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V.“. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich in Praxis und Theorie mit Fragen des Ehrenamtes und des Freiwilligenmanagements. 1997 gründete er das Zentrum Aktiver Bürger in Nürnberg, das zu den größten Freiwilligenagenturen in Deutschland gehört. Seit 2016 ist er Vorsitzender des Sprecherrates des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement.
Foto: Bafza/Jennerich

 

 

Michael Rückert

S_29: Aspekte der Organisationsentwicklung – Veränderungsprozesse initiieren

Herr Rückert ist Kreisgeschäftsführer BRK Kreisverband Aschaffenburg, Dipl. Betriebswirt HwO, Freiwilligenmanager HKFM, Multiplikator für Personalentwicklung DRK und Systemischer Coach SG.
Foto: privat